Berlin Infos

schlafender eisbär

Bild: Lobeck pixelio.de

Berlin

Berlin ist mit 3,5 Mio. Einwohnern nicht nur die bevölkerungsreichste, sondern mit 892 km² auch die flächenmäßig größte Stadt Deutschlands. Berlin ist die Bundeshauptstadt und Sitz des Bundespräsidenten, der Regierung, des Parlamentes und des Bundesrates der Bundesrepublik Deutschland.

Die erste urkundliche Erwähnung Berlins (eigentlich der Schwesterstadt Cölln) ist auf 1237 datiert, somit schaut Berlin in diesem Jahr auf eine 775-jährige Geschichte zurück. Der Name Berlin geht vermutlich auf die slawische Silbe berl (für Sumpf) zurück.
In seiner wechselvollen Geschichte war Berlin die Hauptstadt Brandenburg, Preußens und des Deutschen Reiches.

Berlin gilt heute als die einzige Weltstadt Deutschlands und ist eine der meistbesuchten Städte in Europa. Die Museen, Universitäten und Forschungseinrichtungen genießen einen guten internationalen Ruf. Weltbekannt ist Berlins Geschichte, die Architektur, das berühmte Nachtleben. Die Stadt übt auf Kunst- und Medienschaffende und Einwanderer aus aller Welt  eine ungetrübte Faszination aus. Diese wiederum schaffen vielfältige, auch alternative Lebensbedingungen. In der Stadt leben, durch die Hauptstadtfunktion, Diplomaten aus aller Welt.

Berlin ist ein wichtiger Europäischer Verkehrsknotenpunkt und Hauptsitz der Deutschen Bahn AG sowie der Air Berlin. Imponierend ist der neue Hauptbahnhof in Berlin-Mitte. Im Süden der Stadt entsteht derzeit ein neuer Airport, der Flughafen Berlin-Brandenburg Willy Brand (BER).

funkturmdb tower potsdamer platzolympiasstadion berlin

  Bild: Olaf Rabe pixelio.de                               Bild: siepmannH pixelio.de                             Bild: tüti pixelio.de